Was ist Blauring?

Jungwacht und Blauring

Blauring Näfels

Warum sollte mein Kind in den Blauring gehen?

Blauring ist ein Jugendverein spezifisch für Mädchen. Er existiert seit den Dreissigerjahren in der deutschsprachigen Schweiz. Der Blauring ist mit der katholischen Kirche verbunden, ist jedoch offen für alle Konfessionen. Heutzutage wird der katholische Part nicht mehr merklich ausgeübt, ausser in speziellen Anlässen, wie bei uns zum Beispiel das Ostereierfärben und anschliessendes verteilen in der Kirche. Im Blauring lernt man viele verschiedene Freizeitaktivitäten kennen; es wird gebastelt, gekocht, "dräggelet" und natürlich auch viel Sport gemacht. Dieser Verein ist ein guter Ausgleich zur Schule oder sonstige Hobbies, da er einer der wenigen ausserschulischen Aktivitäten ist, der nicht auf Leistung aus ist, sondern mehr mit "Spiel und Spass" verbunden ist. Er fördert den Teamgeist und knüpft neue Freundschaften.

Gemeinschaft erleben, die Natur entdecken, Verantwortung übernehmen, eigene Fähigkeiten weiterentwickeln, Aktivitäten mitgestalten, Freundschaften pflegen, unvergessliche Momente kreieren, miteinander & füreinander die Freizeit gestalten – das alles und vieles mehr bietet Jungwacht Blauring, kurz Jubla. Die Jubla ist der grösste katholische Kinder- und Jugendverband der Schweiz. In 425 Scharen verbringen Kinder und Jugendliche unabhängig ihrer Fähigkeiten, Herkunft und Religion eine hochwertige und sinnvolle Freizeit – in Gruppenstunden, Scharanlässen und Ferienlagern. Dies bedeutet Freizeitspass und Lebensschule zugleich. 

Wir sind der Blauring Hilaritas Näfels, gegründet 1934, und bestehen aus einem zehnköpfigen Leiterteam, das mit viel Elan und Motivation dabei ist. Wir haben ein kleines "Blauringhüsli" an der Rösslistrasse 11 in Näfels. Pro Jahr machen wir ungefähr 12 Scharanlässe und etwa doppelt so viele Gruppis. Scharanlässe, sind die Anlässe, an denen alle Teilnehmer und Leiter des Blauring Näfels zusammenkommen können und zu einem vorgegebenen Thema etwas beliebiges machen. Gruppis sind Anlässe, die in Altersgruppen getrennte Gruppen veranstaltet werden und von 2-3 Leiterinne betreut werden.

Heutzutage gehen die Kinder in gewisse Vereine, in denen sie jedes Mal wissen, was gemacht wird. So wird in einem Schwimmverein immer geschwommen, im Volleyball immer Volleyball gespielt und im Bastelkurs immer gebastelt. Wir aber bieten dies alles an und die Kinder wissen meist nicht, was wir genau machen und werden so jedes Mal aufs neue überrascht. Der Blauring fördert den Teamgeist der Kinder und weckt ihre Kreativität. Auch merken die Kinder zum Teil, wo sich ihre Grenzen befinden (gerade zum Beispiel in einem Lager, in dem sie von zu Hause fort sind und merken, wie es ist, wenn nicht das Mami oder der Papi alles für sie macht). So werden die Kinder auch zunehmend selbstständiger und selbstbewusster. Da wir ein junges Leitungsteam sind, werden wir eine Mittelstufe zwischen den Eltern/Lehrern und den Mittschülerinnen/Kolleginnen bilden und somit einen neue Ansprechperson für Ihr Kind darstellen. 

 

 


Webseite Jubla: